Willkommen im Sonnenhaus!

„Ich finde, das ist das schönste Haus von Havelberg.“ Solche und ähnliche Sätze haben wir schon gehört. An manchen Tagen fällt es uns ganz leicht, das selbst so zu sehen – an anderen widerum, bei Nieselregen und Kälte, ist das Haus auch mal einfach eine anstrengende Baustelle: Voller Dreck, Staub und schwer lösbarer Probleme.

Aber zuallererst ist es das „Sonnenhaus“. Diesen Namen hat es nicht von uns bekommen, gaben ihm junge Menschen, die in den 50er Jahren hier Ferien machten. Kein Wunder, steht es mit seiner eleganten Vorderseite doch den ganzen Tag zum Licht. Entstanden ist es um 1735 als Pfarrhaus. Bis etwa 1900 war es auch als solches genutzt, bis der Neubau mit Backsteinfassade östlich davon diese Rolle übernahm. Ab dann bis in die 1990er Jahre beherbergte das Sonnenhaus die Räume der evangelischen St. Laurentius-Gemeinde und eine Wohnung. Nachdem sich die Dom- und die Stadtgemeinde zusammengeschlossen hatten, hatte es keine echte Aufgabe mehr. Zuletzt war die Lebensmittelausgabe der „Havelberger Tafel“ darin untergebracht.

Das Sonnenhaus hat in seiner Geschichte viele Verletzungen hinnehmen müssen – äußerliche wie innerliche. Wir wollen nun versuchen, diese Wunden so gut es geht zu heilen – und hoffen, das gelingt uns. Wenn wir fertig sind, möchten wir die Freude über dieses ganz besondere Haus mit anderen teilen: Einige Zimmer sind für Gäste reserviert und wir sind gespannt, wer mit uns gemeinsam das Sonnenhaus wieder mit Leben füllt, darin lacht, entspannt, träumt, diskutiert, genießt und vor allem sich des Lebens freut.

Wir werden vermutlich ab Mitte August 2019 in unserem Bed and Breakfast erste Gäste begrüßen können. Sobald der Termin für die Eröffnung feststeht, werden wir ihn hier kommunizieren.

Auf unserem Blog kann man die Sanierung des Sonnenhauses bis ca. Frühjahr 2018 mitverfolgen: www.rueckwanderer.wordpress.com

Und danach? Seither war für lange Blogeinträge keine Zeit mehr, die Gedanken dafür sind da, aber der USB-Anschluss für’s Gehirn mit automatischer Texterkennung war bisher nicht installierbar – drum gibt’s seither mehr Fotos und weniger Text. Zu sehen hier:

www.instagram.com/sonnenhaus_havelberg

Die Website von Hallmann Architekten ist zu erreichen über

www.hallmann-architekten.de


Barbara und Florian Hallmann | Kirchplatz 4 | 39539 Havelberg | kontakt@sonnenhaus-havelberg.de

Werbeanzeigen